Kunsthallenareal Singen der OSWA "Unternehmensgruppe"

Neubau von fünf Mehrfamilienwohngebäuden mit Parkgarage sowie Stellplätzen.

Im Zentrum von Singen entstehen an der ehemaligen Kunsthalle, Seite Freiheitsstraße und Thurgauerstraße, fünf Mehrfamilienwohngebäude. Die jeweils fünfgeschossigen Gebäude sind mit Satteldach geplant. Von der kleinen 1-Zimmer Wohnung bis zur großen 5-Zimmer Penthouse-Wohnung wird eine bunte Palette an Wohnraum angeboten, mit variabler Wohnungsgröße.Ergänzt wird das innerstädtische Wohnen durch eine zweigeschossige Tiefgarage mit 105 Stellplätzen und 169 Fahrradstellplätzen. Im Innenhof wird es Grünflächen und einen Spielplatz geben, was eine schönere Quartiersatmosphäre bieten soll.Hier wird Wohnraum in bester Lage gebaut. (Text: OSWA "Unternehmensgruppe")

Auftraggeber: OSWA "Singen City" GmbH, Singen

Aufgabe für das Gewerk Aussenanlagen:

Planung, Ausschreibung und Bauleitung

- Aussenanlagen auf 3,5 Ebenen

- Überbaute Parkflächen im EG

 

Baubeginn Gewerk Aussenanlagen: Ab KW 41 2020

Entwurf der Flächen auf 3,5 Ebenen

Tilo Dillmann GmbH&Co.KG

Projekt: LIV, Fasanenweg in Heilbronn der OPTI

Einheiten: 46

Wohnfläche: 3511 qm

Grundstücksfläche: 3373 qm

Aufgabe: Kalkulation und Bauleitung Aussenanlage

Wolff & Müller - niu Hotel VdL in Stuttgart Fasanenhof

Auftraggeber: Wolff & Müller

Aufgabe: Ausschreibung

technische Beratung

LISTBau - Logistikzentrum Hamburg der BEOS AG

 

Auftraggeber: LISTBau Nordhorn

Aufgabe: Bauleitung Aussenanlagen

 

Gerlingen - Wohnanlage - URBANEO

Auftraggeber: OSWA 'Wohnen in der City' GmbH

Aufgabe: Aussenanlagenplanung, Ausschreibung und Bauleitung