Büro GAMa -

Andreas Engel

Kontakt: 0175 2189733

 

 

 

 

Für Bauherren, Bauträger, GU's und GaLaBau

Die Aussenanlagen

 

Das  Gewerk Freiflächen, Garten- und Landschaftsbau ist komplex und es werden hohe fachliche Anforderungen gestellt. Die Planung, Ausschreibung und Ausführung sollten klar definiert sein. Häufige Probleme ergeben sich meistens aus Missverständnissen und keine klare Vorgaben. 

 

Man kann als Auftraggeber hier entgegenwirken, wenn man eine fachspezifische Bauleitung im eigenen Hause hat, oder diese Leistung extern zukauft.

  

Die häufigsten Probleme kurz zusammengefasst:

 

Regelmässig wird gerade in dem Bereich des Garten- und Landschaftsbaus, die Leistung des Aussenanlagenplaners solange heruntergespart, bis das Produkt Aussenanlage teuer wird.

Zur Verfügung stehen dann kaum verwertbare Pläne, wenn überhaupt eine lückenhafte Ausschreibung und Abstimmungen vor Ort erfolgen unpräzise. Oft liegt es daran, dass der Gartenplaner mit erreichen eines genehmigten Freiflächenplanes mit Dank verabschiedet wird, um die weiteren Honorarzonen §15, 5-9 einzusparen.

Es werden dann dem Auftragnehmer in fordernder Weise Angebote abverlangt, um diese defiziere hausgemachte Problematik zu umgehen.

Da helfen dem AG keine zusammengebastelten EP- und schon gar keine abenteurlich gehaltene Pauschalverträge, wenn der AN weiß, wie man diese während des Bauprozesses zerlegt.

Was daraus resultiert, sind kreative Nachträge und und üppige Rapportarbeiten, die man auf dem Schreibtisch bestaunen kann. 

Das Resultat daraus bedeutet vorprogrammierten Ärger, verbunden mit unnötigen Zeitaufwand und letztendlich Kosten.

 

Damit dieses häufig auftretende Phänomen in kalkulierbare Grenzen gehalten wird, bietet mein Büro folgende  Bausteine als Teil- oder Gesamtleistung an.

 

Meine Dienstleistung als Planer und Bauleiter für das Gewerk Aussenanlagen

 

+++ Kostenschätzung+++

 

+++ Planung +++Planungsoptimerung+++

 

+++ Ausschreibung+++Umbau von funktionalem LV in ein EP LV+++

 

+++ Bauleitung +++Baudokumentation+++

 

Vertragliche Leistung, Vergütung und Kosten

 

In Anlehnung an die HOAI.

 

Als Bausachverständiger für das Gewerk Aussenalagen

 

+++ Feststellen des tatsächlichen Zustandes einer Außenanlage im IST Zustand +++

 

+++ Feststellendes tatsächlichen Zustandes einer Außenanlage im SOLL Zustand +++

 

+++ Erstellung von Gutachten für Versicherungen, GU’s, Bauträger und Privatpersonen.       

 

+++ Ermittlung der Schaden- und Mängelbeseitigungskosten +++

 

+++ Abnahme nach VOB/B §12 und BGB §640 einschl. Bescheinigung+++

 

+++ Gutachten zu Schäden an Auseenalagen durch Dritte, z.B. Verkehrsunfälle+++

 

+++ Gutachten zu Schäden von Freiflächen und Gartenarbeiten+++

 

 

Vergütung und Kosten 

 

Das Honorar für die gutachterliche Tätigkeit wird nach den aufgewendeten Stunden abgerechnet.

 

Als Grundlage gilt das JVEG (Justizentschädigungsgesetz). Hierauf werden die üblichen Zuschläge zugrunde gelegt.

 

Hochauflösende Luftbildaufnahmen durch Drohne

 

+++ Baustellendokumentation+++

+++ Baustellenpräsentation+++

+++ Objektaufnahmen+++

+++ Immobilenaufnahmen+++

+++ Freiflächenaufnahmen+++

+++ Luftbildvermessung+++

 

 

Einwilligung des Grundstücksbesitzers für das Überfliegen und Aufnehmen des Projektes wird vom AG geliefert.

 

Vergütung und Kosten nach Absprache und Angebot.

 

 

 

 

 

Ausbildung

Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner - seit 1980

Staatl. gepr. Techniker für Garten- und Landschaftsbau / Veitshöchheim - seit 1985

Erfolgreich abgeschlossne Prüfung als

Bausachverständiger im Aussenanlagenbereich

durch den VfB-Verband freier Bau-

und Bodensachverständiger e.V.

- seit 2018

Mitglied in der FLL

Als Journalist eingetragen beim DPV


Die Auftraggeber (Auszug)